12_limitatore_coppia_lse.jpg

REIHE LSE

Drehmomentbegrenzer der gründet sich auf die Wirkung der Reibringen und die Druck der Feder ( Serie DF ähnlich).

Bei Erreichen des entsprechenden Solldrehmoments, der Kranz ( Ausführung /C) oder der Flansch (Ausführung /F) drehen sich, so dass die Kugeln kreisen und gehen aus ihre Stelle. Das Ausrasten erfolgt schnell und sicher, so dass der Antrieb kein Problem haben kann.
Eigenheiten:

  • Torsionssteifigkeit;
  • Nur mit Kranz oder Flansche erhältlich;
  • Für feuchte und ölige Umgebungen geeignet;


Teilen auf:

Google+ Facebook Twitter LinkedIn

Weitere Informationen?