UNSERE GESCHICHTE

ALLES BEGINNT MIT DEN AUSFALLEN DIE MARIO REPARIERT MUSS.

“Warum möchte ich dieses teures Stück kaufen, wenn ich es selbst machen kann?“

Mario Piazzalunga hat sich das gefragt, wenn er war die Scheiben den Maschinen dabei zu betrachten.
Mario produzierte und verkaufte Apparate für di Lackierung der Holzscheiten.
Deshalb waren die Scheiben erforderlich aber teuer weil Sie auf Deutschland importieren wurde. Der Preis entsprach 80% der Kosten aller Maschine.
So unsere Geschichte beginnt: Mario entscheidet die Scheiben selbst zu machen und der Vertreter bietet ihn an mehr Scheiben zu machen so dass er sein Lieferant werden kann.

STÄDINGES WACHSTUM

Im Jahr 1971 wir ansiedeln in Bracca; am Ende der Jahre ’80 die Söhnen Marco und Mauro im Betrieb eintreten; im selbe Zeitraum wir fangen die erste selbstschmierende Verstellscheiben anzumachen; schließlich, in den letzten Jahre, wir fügen Kupplungen und Sicherheitskupplungen zu unseren Katalog hin.

DIE KRAFT DER MITHILFE
Seit jeher glauben wir dass Mithilfen und Mitempfinden der beste Weg aufzutauchen seien.
Daher den Zusammenhang mit der Technische Fakultät der Universität Bergamo.

IHR WERT IST UNSER ZIEL
Wir wissen dass Ihr Wert abhängt von der Qualität unserer Produkte.
Es genügt uns nicht, sehr gute Produkte zu liefern: wir wollen Ihnen helfen, das Ziel zu erreichen. Deshalb wir unternehmen auch wenn die Andere aufgeben.

"Die Kunden zufriedenzustellen ist nicht genug. Wir begeistern sie!"

Philip Kotler


Teilen auf:

Google+ Facebook Twitter LinkedIn

Weitere Informationen?